Herzlich willkommen auf der Homepage des FC Möning 1949 e. V.

Auf diesen Seiten findet Ihr aktuelle Informationen über unseren Verein.

Der FC Möning bietet mit seinen rund 600 Mitgliedern und mittlerweile über 60-jährigen Vereinsgeschichte

ein breites Sportangebot. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf den Seiten der einzelnen Abteilungen.



Terminkalender der Möninger Vereine

Link zu den Terminen der Möninger Vereine für das Jahr  2018.

 

G-Jugend: Stadtmeister 2018

 

Das Tripple geht an die G-Jugend des FC Möning.

Beim Paul-Breuer-Gedächtnisturnier in Mörsdorf holten unsere kleinsten Fußballer mit ihrem Trainergespann Leo Seitz und Mathias Rascher

nach 2016 und 2017 auch in diesem Jahr den ersten Platz. Bei Temperaturen bis zu 30 °C setzten sich unsere Jungs gegen den TSV Mörsdorf und den TSV Freystadt

mit einem Hin- und Rückspiel mit einer super Leistung von 4 Siegen und 14:1 Toren grandios durch.

Nach dem Gewinn sangen sie immer wieder "Die Nummer eins der Stadt sind wir" und waren sichtlich stolz auf Ihre Leistung.

 

 

Benefizlauf Seligenporten

 

Auch in diesem Jahr waren unsere Kleinfeld-Kicker beim Benefizlauf in Seligenporten mit dabei.

 

 

 

Geburtstagswünsche an Josef Klein

 

Der ehemalige Schriftführer (2 Jahre) und langjährige Platzkassier (6 Jahre) wurde 70 Jahre.
Es gratulierten die Ehrenmitglieder Hans Grad und Josef Bauer

 

 

 

 Abteilung Fußball: SG Möning / Rohr

 

Mit Spielertrainer Oliver Sommer und Co-Trainer Sascha Wägner möchte Möning/Rohr den eingeschlagenen SG-Weg konsequent weiterverfolgen 

 

 

Oliver Sommer übernimmt als Spielertrainer zur neuen Saison 2018/2019 die SG Möning /Rohr.
Der 29-jährige B- und C-Trainerlizenzinhaber wohnt aktuell in Ezelsdorf und stammt aus Postbauer, wo er beim dortigen SV Postbauer das Fußballspielen
gelernt hat. Als Trainer ist er im Jugendbereich bei der dortigen JFG Postbauer-Heng eingestiegen und betreute dort bereits früh über mehrere Jahre lang unterschiedliche
Jugendmannschaften (A-, B- und D-Jugend). Die Chance eine Herrenmannschaft zu coachen bekam er dann 2013 beim TSV Pavelsbach, bei dem er bis 2016 tätig war,
ehe er ein Jahr später als Trainer den FSV Oberferrieden betreute. Nach einer aktuell einjährigen Pause vom Trainergeschäft, in dem er sich wieder dem Kreisligisten SV Postbauer
anschloss, ist er nun wieder bereit und motiviert für die reizvolle Aufgabe bei den Möning/Rohrern.
 

 

Als Co-Trainer von Oliver Sommer und Verantwortlicher für die 2. Mannschaft nimmt die SG Sascha Wägner mit an Bord.
Der 40-Jährige war in den vergangenen Jahren Trainer des B-Klassisten SV Heuberg und zuvor bereits in Co-Trainerposition bei den Sportfreunden Hofstetten tätig,
wo er auch seinen Wohnmittelpunkt hat. In den Jahren zuvor war er in Heuberg rund um den Spielbetrieb in vielerlei Aktivitäten engagiert und mit Herzblut bei der Sache.
Im aktuellen Halbjahr hat er sich eine kleine Auszeit aus dem Fußballgeschäft genommen und möchte nun mit seiner neuen Aufgabe ab dem Sommer wieder ehrgeizig einsteigen.
Oliver Sommer und Sascha Wägner sollen zur neuen Saison 2018/2019 gemeinsam das neue Trainergespann der SG Möning/Rohr bilden und die Fußballer weiter voranbringen.

 

 

 ----------------------------------------------------------------

 

 

Trainerverabschiedungen bei der SG Möning/Rohr

von Daniel Oberprieler und Thomas Sattler zum Saisonende

 

 

Nach drei sehr zufriedenstellenden Jahren geht die SG Möning/Rohr im Sommer nach der Saison 2017/2018 mit neuen Mannschaftsverantwortlichen in das

zukünftige Geschehen der Spielgemeinschaft. Mit den aktuellen Trainern, Daniel Oberprieler und Thomas Sattler, konnten drei tolle Spieljahre gemeinsam gefeiert

und die neu formierte SG zu einer Einheit geformt werden. Die Verantwortlichen der Möning/Rohrer möchten sich auf diesem Wege nochmals für die gute Zusammenarbeit

beim Trainerduo bedanken. Der Mannschaft wurde dieser Schritt zum Rückrundentrainingsauftakt am 16.02.2018 mitgeteilt. Auch bis zum Saisonende will man

mit dem C-Trainerlizenzinhaber Daniel Oberprieler die 1. Mannschaft weiter in der Kreisklasse Neumarkt/Jura Süd in der oberen Tabellenhälfte platzieren.

Thomas Sattler soll zudem mit den jungen Akteuren der 2. Mannschaft versuchen, die A-Klasse Neumarkt/Jura Ost um ein weiteres Jahr zu halten.

Für die neue Saison will man mit einem neuen Trainerteam die Spielgemeinschaft mit den beiden Herrenmannschaften im Spielbetrieb weiter etablieren.

Hier laufen die finalen Abstimmungen und die offizielle Verkündung der Personalien steht in den kommenden Tagen an. Die Abteilungsleitungen planen zudem in den

nächsten Jahren die aufrückenden Nachwuchsspieler zielgerichtet in den Herrenteams zu integrieren.

Die SG Möning/Rohr ist nun bereits im 3. gemeinsamen Jahr zusammen agierend

und kann schon ein paar Erfolge – wie beispielsweise den Gewinn der Freystädter Stadtmeisterschaft 2017 – vorweisen.

In der aktuellen Saison steht ein Umbruchjahr an, in dem zum Ligastart einige etablierte Altherrenspieler von jungen SG-Jugendspieler ersetzt wurden.

Ein nächstes Ziel wird es sein, die weiteren A-Jugendspieler zur nächsten Spielserie an die beiden Herrenmannschaften heranzuführen.

Zur Winterpause belegt Möning/Rohr in der Kreisklasse Neumarkt/Jura Süd den 5. Tabellenplatz und die Möning/Rohr II in der A-Klasse Ost den 11. Platz.

 

 

 

Manfred Berthold erhält „Lebens-Oskar“ vom Bayr. Fußballverband

 

Beim Ehrenamtsabend in Roth wurde Manfred Berthold für seine rund 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit für den FC Möning 1949 e.V. und den Fußballsport
mit dem „Lebens-Oskar“ und der DFB-Uhr ausgezeichnet.  Für 2017 erhielten 20 Ehrenamtler aus den Landkreisen Neumarkt, Roth, Schwabach und Weißenburg diese Ehrung.
Die anwesenden Landräte, Willibald Gailler und Herbert Eckstein, gratulierten persönlich und betonten dabei die große Vorbildfunktion der Geehrten für unsere Gesellschaft.
Ebenso gedankt wurde den Ehefrauen der Preisträger, die ja letztlich die Hobbys ihrer Männer erst ermöglichen.
Lieber Mani,
zu dieser mehr als verdienten Auszeichnung gratuliert Dir dein Verein, der FC Möning mit Vorstandschaft, Ausschuß und allen Mitgliedern ganz herzlich!      
Bleib gesund! Bewahre Dir Deinen Schwung und Elan und wir wünschen Dir weiterhin viel Freude mit dem FC Möning und dem Fußballsport !

 

 

 

 

 Ehrung für Hans Grad

 

 

 

 

 

 

 

G-Jugend: Mission Titelverteidigung erfüllt!

 

Die G-Jugend des FC Möning hat nach der ersten Mannschaft den nächsten Stadtmeistertitel mit nach Hause gebracht. Mit einem Torverhältnis von 15:1 und 12 Punkten haben sie unter Leitung von Leo Seitz und Matthias Rascher den Titel beim TSV Freystadt gewonnen. Die gute und geschlossene Mannschaftsleistung während des ganzen Turniers ebnete der G-Jugend des FCM den Weg zum Stadtmeister. Nach 2016 war es das zweite Mal hintereinander.

 

 

 "Stadtmeister dahoam"

 

 

 

 

Auto Bierschneider übergibt gesponserte Teampullover an die SG Möning/Rohr

 

Die beiden Herrenfußballmannschaften der SG Möning/Rohr freuen sich über die neuen Kapuzenpullover durch das Sponsoring-Engagement von Auto Bierschneider. Bei einem Heimspiel der Saison 2016/2017 am Rohrer Sportplatz wurde schließlich ein Mannschaftsbild der aktiven Spieler mit den grün-gelben Kapuzenpullis gemacht. Das einheitliche Auftreten der Fußballer war in den letzten Saisonspielen und ist in den kommenden Jahren dadurch bei allen Heim- und Auswärtsspielen garantiert. Und schon heuer konnte man bei der SG mit dem Freystädter Stadtmeistertitel 2017, dem 3. Platz der Ersten sowie dem 11. Platz und Klassenerhalt der Zweiten gemeinsam mit Auto Bierschneider jubeln. Das mittelständische Familienunternehmen, Auto Bierschneider – Menschen und Autos, ist an zahlreichen lokalen Standorten als Dienstleister in der Automobilbranche mit höchster Kunden-, Mitarbeiter- und Serviceorientierung bekannt. Ein großes Dankeschön für diese tolle Unterstützung möchten die Vorstandschaften und Abteilungsleitungen der SG Möning/Rohr an das in Mühlhausen beheimatete Automobilunternehmen weitergeben.

 

 

Der FC Möning gratuliert ganz herzlich Thomas Lorusso zu seinem 60. Geburtstag

 

 

 

Trikotbekleidung für Möning/Rohr in den SG-Farben grün-gelb

durch Franz Rupp von der Kompetenz in Stuck GmbH

 

Durch die Spende der grün und gelb gestalteten Trikots an die Fußballmannschaft der SG Möning/Rohr durch
Kompetenz in Stuck Franz Rupp wächst die Spielgemeinschaft auch optisch noch stärker zusammen.
Diese auffallende Farbkombination trägt die grünen Rohrer der DJK und die gelben Möninger vom FC schon durch die
erfolgreiche Saison 2016/2017 mit einem aktuellen 3. Tabellenplatz in der Kreisklasse Neumarkt/Jura Süd. Da ließen es sich die
beiden Geschäftsführer und gebürtigen Möninger Franz Rupp und Stefan Dotzer nicht nehmen, bei einem Heimspiel der
Fußballer auf dem Sportplatz des FC Möning für ein gemeinsames Mannschaftsfoto persönlich vorbeizukommen.
Seit März 2017 ist Franz Rupp und sein Stuck-Team, das sich um alle Stuck- und Putzarbeiten bei den Kunden kümmert,
nach einem Umzug in den neuen Geschäftsräumen Am Rettelloh 23 im Gewerbegebiet Freystadt untergebracht.
Ein großes Vergelt's Gott für die treue Unterstützung sagen nochmals die Vorstandschaften und
Abteilungsleitungen der SG Möning/Rohr für dieses tolle Engagement.